Weitere AusflugsmöglichkeitenSchnoerkel

Noch mehr Kultur, Interessantes und Sehenswertes

Natürlich können wir nicht sämtliche Attraktionen hier abschließend aufführen. Wir haben aber im Folgenden eine kleine Übersicht erstellt, welche Sehensürdigkeiten unserer Region für Sie noch interessant sein könnten:

Dinkelsbühl

Die ehemalige Reichsstadt an der Wörnitz bietet ihren Besuchern eine sehr schöne Altstadt, welche von einer Stadtmauer mit mehreren Türmen umgeben ist.
Besonders ins Auge fällt dabei das Münster St. Georg in der Stadtmitte, welche als eine der schönsten Kirchen in Süddeutschland gilt.
Auf dem Bild rechts ist das um 1400 erbaute Nördlinger Tor links neben der Stadtmühle zu sehen.
Nördlinger Tor

Creglinger Marienaltar

Die Stadt Creglingen ist ca. 18 km von unserem Gästehaus enfernt, und bequem in ca. 20 min mit dem Auto zu erreichen. Mit dem Fahrrad erreichen Sie Creglingen direkt über den Radweg "Liebliches Taubertal".

Herrgottskirche in Creglingen
Eine besondere Attraktion befindet sich etwa einen Kilometer außerhalb der Stadt im sogenannten Herrgottstal.

In der dortige Herrgottskirche befindet sich der von Tilmann Riemenschneider geschnitzte, über 9 Meter hohe Marienaltar. Dieser ist eines der bekanntesten Werke von Tilman Riemenschneider

Für die Besichtigung des Altars und der Kirche werden bei vorheriger Anmeldung auch Führungen angeboten.

Creglinger Fingerhutmuseum

Nur wenige Meter von der Creglinger Herrgottskirche entfernt befindet sich das Fingerhutmuseum. Das kleine Museum zeigt mehr als 3000 kunstvoll gefertigte Ausstellungsstücke. Die ausgestellten Fingerhüte stammen sowohl aus dem Altertum und dem Mittelalter bis hin zur Neuzeit. Die zu sehenden Exponate spannen einen Bogen zwischen einfachen Fingerhüten, die als Gebrauchsgegenstände gedient haben, bis hin zu aufwändig produzierten Zierfingerhüten, die echte Kunstwerke im Miniaturformat sind.

Schloss Langenburg

Das Städtchen Langenburg ist ca. 30 km von unserem Gästehaus entfernt, und bequem in ca. 30 min mit dem Auto zu erreichen.

Das im 13. Jahrhundert erbaute Schloss Langenburg war die Residenz der Familie Hohenlohe-Langenburg.
Das Schloss verfügt über einen der schönsten Renaissance-Innenhöfe Deutschlands.
Zu besichtigen sind, der nach alten Plänen gestalteten Barockgarten, sowie die Schlosskapelle und mehrere Museumsräume.
Im Barocksaal des Schlosses finden jedes Jahr Konzerte der Reihe "Hohenloher Kultursommer" statt.
Schloss Langenburg

Deutsches Automuseum in Langenburg

Im ehemaligen Marstall, welcher dem Schloss Langenburg angegliedert ist, befindet sich das Deutsche Automobilmuseum, das 1970 von Fürst Kraft zu Hohenlohe-Langenburg gegründet worden ist. Es zeigt auf ca. 2000 qm über 60 Fahrzeuge, wobei der Schwerpunkt auf den deutschen Marken, wie DKW, Daimler-Benz, Porsche und NSU liegt.

Deutsches Automuseum
Das Ausstellungsspektrum des Deutschen Automuseums beinhaltet unter anderem Fahrzeuge aus den ersten Tagen des Automobils, Fahrzeuge der Nachkriegszeit, Rennautos und auch Prototypen.
Buchbar ist eine Sonderführung, bei welcher Sie viel Wissenwertes rund ums Automobil erfahren können.

Einmal im Jahr findet die Oldtimerveranstaltung "Langenburg Historic" statt, bei der eine sportliche und touristisches Orientierungsfahrt mit Oldtimern in und um Langenburg geboten wird.

Romantische Straße

Die Romantische Straße ist eine der bekanntesten Ferienstraßen, und führt auch am Weinort Markelsheim vorbei, in dem unser Gästehaus liegt. Die Straße ist insgesamt 366 km lang und führt von Würzburg am Main bis nach Füssen im Allgäu. Neben dem Taubertal zählen unter anderem die Städte Rothenburg ob der Tauber und Bad Mergentheim sowie das Schloss Weikersheim zu den touristischen Höhepunkten entlang der Straße.

Hedwig u. Anton Gundling • Tauberbergstraße 11 • 97980 Bad Mergentheim (Stadtteil Markelsheim)
Telefon: 07931 43461  •  Telefax: 07931 483162  •  www.gaestehaus-gundling.de  •  Schwarz & WeißGrünBraunBlauRotLila